“Senföle en Erkältungskrankheiten bevorzugt einsetzen”

Eschborn- Neben COVID-19 podría ser entre otros
viral Infektionen der Atemwege crónico Lungenschäden verursachen. Forscher der Universität St. Louis / USA konnten nun in einer aktuellen Study mögliche Pathomecánica ermitteln, die für solche Lungenschäden nach viralen Atemwegsinfektionen verantwortlich sein könnten[1]† Um die Ausprägung von akuten Infektionen der Atemwege und potenlle damit einhergehende Schädigungen des Gewebes möglichst frühzeitig einzudämmen, eignen sich Phytotherapeutika, welche den Körper durch ihre antiviralen und. Hierzu zählen zum Beispiel die Senföle aus Kapuzinerkresse und Meerrettich (ANGOCIN Anti-Infecto norte), esa sobrina nur antiviral[2-4]sondern auch antibakteriell[5-7] y antiflogístico[8-13] trabajar. „Senföle sollten bereits bei den first Krankheitszeichen einer Erkältung bevorzugt eingesetzt were“, sagt der Arzt für Integrative Medizin Dr. medicina Christoph-Daniel Hohmann, Traunstein. „Durch die möglichst frühzeitige Einnahme dieser pflanzlichen Wirkstoffe las sich agudo Atemwegsinfektionen bereits im Keim ersticken“, así Hohmann weiter. Die Kombination aus Kapuzinerkresse und Meerrettich kürzt zudem die Infektdauer einer Rhinosinusitis um zwei Tage und reduziert bei längerfristiger Einnahme das Risiko für eine erneute Erkältung um etwa 50 Prozent, who belegen Clinical Studien[14,15]

Viele Post über „Largo Covid“[16] vermitteln den Eindruck, es decir, para todos los SARS-CoV-2-Infektion zu langfristigen Beeinträchtigungen von körperlicher und psycher Gesundheit führt. Sin embargo, si tiene un problema con un paciente, tiene un riesgo de infección y enfermedad crónica. Für eine durch das Respiratorische Synzytial-Virus (RSV) induzierte Bronchiolitis sind beispielsweise Langzeitkomplikationen wie wiederkehrende Obstruktionen und eine anhaltende Hyperreagibilität des Bronchialsystems beschrieben[17]† Eine RSV-Infektion im Säuglingsalter erhöht zudem das Risiko für frühkindliches Asthma, que invierte un estudio de inglés[18]† Der Bedarf an antiviral wirksamen Mitteln mit einem möglichst breiten Wirkspektrum ist daher nach wie vor groß. Aber da Viren in der Lage sind innerhalb kurzer Zeit ihre genetic Information zu verändern und sehr schnell Resistenzen gegen mögliche neue Therapien zu entwickeln, stehen Forscher vor einer schwierigen Aufgabe.

Combinación de Kapuzinerkresse und Meerrettich wirkt 3-fach und kürzt Krankheitsdauer

Aquí lohnt ein Blick ins Pflanzenreich. So produzieren zum Beispiel die zur Gattung der Kreuzblütlerartigen (Brassicales) zählenden Arzneipflanzen Kapuzinerkresse und Meerrettich antiinfektive Inhaltsstoffe – die Senföle –, die bei Erkältungskrankheiten wie zB akuter Bronchitis und Sinusitis nachweislich 3-fach wirken: gegen Viren[2-4] y panadería[5-7] de todos modos antiflogístico[8-13]† In-vitro-Untersuchungen an der Universität Gießen konnten nachweisen, dass die Kombination aus Kapuzinerkresse und Meerrettich sogar die Vermehrung des Influenzavirus H1N1 en menschlichen Lungenzellkulturen fast vollständig hemmen und auch weitere típico Erkältungsviren bekämpfen kann[2]

Die Wirksamkeit und gute Verträglichkeit der Senföle bei unkomplizierten akuten und wiederkehrenden Atemwegsinfektionen wurde en estudios clínicos y epidemiológicos específicos[14,15,19,20]† Por lo tanto, invierte eine aktuelle randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Multicenter-Study, que es un síntoma típico einer akuten Rhinosinusitis, wie zum Beispiel anteriore und posteriore sekretion, nasal Kongestion und Kopfschmerzen, bei einzenkomiten der Plücke negligencia.[14]† Eine weitere Clinical Study konnte in einem Untersuchungszeitraum über zwölf Wochen außerdem nachweisen, dass sich die[15]

Evitar sobreinfecciones, reducir el uso de antibióticos

Obwohl oficialmente rápido immer viral Genese, were bei Erkältungskrankheiten nach wie vor zu oft und häufig leichtfertig químico-sintético Antibiotika eingesetzt, die Zunahme von Bakterienresistenzen fördert. “Daher gehören gerade im Anfangsstadium von entzündlichen Atemwegserkrankungen Phytopharmaka who die Senföle aus Kapuzinerkresse und Meerrettich zur Therapie der ersten Wahl”, erklärt Hohmann. Auf Grund der multimodalen Wirkansätze der Senföle wird bei Bakterien die Entwicklung möglicher Resistenzmechanical deutlich erschwert. Das Phytopharmakon aus Kapuzinerkresse und Meerrettich (ANGOCIN Anti-Infecto N) ist damit zur umfassenden Therapie von akuten Atemwegsinfektionen geeignet und hilft bakterielle Superinfektionen zu vermeiden. “Die Isothiocyanat-Combination ist auch eine gute Option, um die Ausbreitung resistenter Keime zu bremsen und hocheffektive Antibiotika für serious Erkrankungen aufzusparen”, resulta de Experte.

ANGOCÍN Anti-Infecto norte

Área de aplicación: Zur Besserung der Beschwerden bei akuten entzündlichen Erkrankungen der Bronchien, Nebenhöhlen und ableitenden Harnwege. Zusammensetzung: 1 Filmtablette enthält: Kapuzinerkressenkraut 200 mg, Meerrettichwurzel 80 mg. Sonstige File: Celulosa, Eisenoxide e hidróxido E 172, Hipromelosa, Kartoffelstärke, Macrogol, Sodium carboxymethylstärke, hochdisperses Siliciumdioxid, Stearinsäure, Talcum, Titandioxid E 171. Bendecido: Akute Magen- und Darmgeschwüre und/oder Akute Nierenentzündungen, Allergie gegen Kapuzinerkressenkraut, Meerrettichwurzel oder einen der sonstigen Fileteile. Nebenwirkungen: Häufig: Magen- und Darmbeschwerden wie belkeit, Oberbauchdruck, Durchfall, Blähungen oder Sodbrennen. Zittlich: Systemische alérgico Reaktionen sowie Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut (z. B. Hautrötungen mit Hitzegefühl, Hautausschlag und/oder Juckreiz). Farmazeutischer Unternehmer: Repha GmbH Organic Arzneimittel, Alt-Godshorn 87, 30855 Langenhagen.

Literatura:
Die Quellen 1-20 können auf Wunsch unter folgendem Pressekontakt angefordert fueron:

Add Comment